Presseschau: Rechtsbruch? Warum das Schulfach Holländisch plötzlich zum Streitfall wird

Die geplante Abwicklung des Niederländisch-Unterrichts an der Gail-Halverson-Sekundarschule in Dahlem beschäftigt nun auch das Abgeordnetenhaus. „Mit der klammheimlichen Absetzung des Faches bricht die Schulleiterin Schulrecht“, sagte Sebastian Schlüsselburg, der rechtspolitische Sprecher der Linke-Fraktion im Landesparlament. Weiterlesen …

EU-Projekttag Unterrichtssequenz

Mit Blick auf die 60 Jahre zurückliegenden Römischen Verträge nimmt Sebastian Schlüsselburg, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin, den EU-Projekttag zum Anlass, mit Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen. In Weiterlesen …

Kein Werben für’s Sterben!

DIE LINKE engagiert sich seit Jahren gegen die Werbung der Bundeswehr an Schulen. In Berlin gibt es sogar ein von der LINKEN mitgegründetes Bündnis „Schule ohne Militär“. Gemeinsam haben wir in den vergangenen Jahren kritisiert, dass die rhetorisch geschulten Jugendoffiziere im Weiterlesen …

Etat für Bundeswehr-Werbung an Schulen verdoppelt

Wie ihr wisst, setzen wir LINKE uns schon seit langem dafür ein, dass die Bundeswehr mit ihrer „information“ und „Werbung“ an Schulen aufhört. Wie unsere Recherche in der Vergangenheit ergeben hat, wird keineswegs immer das Weiterlesen …

Rückläufer: Die Debatte vom Kopf auf die Füße stellen

In Berlin ist die Quote der sogenannten Rückläufer gestiegen. Rückläufer, dass sind die Schülerinnen und Schüler, die das Probejahr an den Gymnasien nicht schaffen und nach der siebten Klasse auf die Integrierten Sekundarschulen wechseln müssen. Weiterlesen …