Presseschau: Die Autobahn als Einbahnstraße – So soll das Chaos an der Elsenbrücke entzerrt werden

von Peter Neumann Schon jetzt ist die Elsenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain eine Staustelle erster Güte. Wegen eines Risses im Beton ist sie zur Hälfte gesperrt, und Autos müssen lange anstehen, bevor sie diese Spreequerung endlich passieren Weiterlesen …

Presseschau: Streit um Ausbau des Stadtrings neu entfacht

Ist am Treptower Park Schluss oder soll die A100 länger werden? Das beschäftigt die Berliner Politik seit Jahren. Nun tagte der Verkehrsausschuss zum Thema. JÖRN HASSELMANN Auch nach zwei Jahren Rot-Rot-Grün träumt die Opposition vom Weiterlesen …

A100: Lichtenberger SPD blockiert Koalitionsvertrag

Auf der gestrigen BVV-Tagung stand der Antrag der Fraktion DIE LINKE zum Thema „Machbarkeitsstudie zu Entwicklungspotentialen der bisherigen Vorhalteflächen für den 17. Bauabschnitt der A100“ (DS 0252/VIII) zur Abstimmung. Das Bezirksamt wird in dem Antrag Weiterlesen …

Pressemitteilung: Bisherige A100-Flächen für die wachsende Stadt nutzen

Bisherige A100-Flächen für die wachsende Stadt nutzen Die Koalition aus SPD, LINKEN und Grünen hat sich im Koalitionsvertrag bezüglich des qualifizierten Abschlusses der A 100 wie folgt festgelegt: „Die Koalition wird in dieser Legislaturperiode keinerlei Planungsvorbereitungen Weiterlesen …

A100: Den qualifizierten Abschluss umsetzen

Gestern war ich zusammen mit Pascal Meiser und Marianne Burkert-Eulitz beim Treffen des Aktionsbündnis „A100 stoppen!“. Pascal hat die Gelegenheit genutzt und der Initiative eine Spende von 150 Euro überreicht. Einer der Hauptpunkte war die Weiterlesen …

Wählerbrief: Keine A100 durch Lichtenberg

Heute haben Gesine Lötzsch und ich uns in einem Wählerbrief an (fast) alle Haushalte gewandt, die direkt von dem Weiterbau der A100 nach Lichtenberg betroffen wären. Wir LINKE setzen uns im Bundestag und im Abgeordnetenhaus Weiterlesen …

Großfläche: Keine A100 durch Lichtenberg!

Heute haben wir auf dem Stefan-Heym-Platz in unmittelbarer Nähe zum geplanten Trassenverlauf der A100 unsere Großfläche vorgestellt. Ich finde sie ist richtig gut gelungen, denn sie macht deutlich, dass die A100 keine Verkehrsprobleme lösen, sondern Weiterlesen …

Flashmob: Wir legen uns quer – keine A100 durch Lichtenberg und Friedrichshain!

Heute habe ich mich gemeinsam mit Michael Grunst, Pascal Meiser, Paul Rost und vielen anderen Aktivisten vom „Aktionsbündnis A100 stoppen!“ auf der Kreuzung Frankfurter Allee/Gürtelstraße bei einem Flashmob quer gelegt. Wir wollen den Weiterbau der Weiterlesen …