Presseschau: Steuerfahnder nehmen Reiche nur selten unter die Lupe

Im April befragte ich den Senat in Form einer schriftlichen Anfrage zu Steuerprüfungen bei Einkommensmillionären in Berlin. Die Antwort des Senates offenbart, dass sich Berlin Steuereinnahmen in Millionenhöhe entgehen lässt, weil die Überprüfung von reichen Menschen keinen gesonderten Regelungen unterliegt. Meine Anfrage und die umfangreiche Antwort finden Sie hier: Steuerprüfungen bei Einkommensmillionären in Berlin.

Sowohl Anfrage als auch Antwort lösten bei der Presse reges Interesse aus – eine Auswahl an Artikeln finden Sie nachfolgend: