Presseschau: Der Attentäter vom Breitscheidplatz – eine „geflüchtete Quelle“?

Ob es von diesem Mittwochslagetreffen Protokollierungen gibt, wollte Ausschussmitglied Sebastian Schlüsselburg (Linke) wissen. Es sei eine vertrauliche Runde, so Kandt, Protokolle gebe es nicht. Müssten sich also, wieder der Abgeordnete, bei wichtigen Entscheidungen alle Beteiligten daran erinnern? Und Kandt: Jeder habe seine Gedankenstütze. Er habe sich Erinnerungszettel geschrieben. Der Abgeordnete: „Wo sind die?“ Klaus Kandt: „Vernichtet.“

Der vollständige Artikel von Telepolis über die Sitzung des Untersuchungsausschusses findet sich hier:
https://www.heise.de/tp/features/Der-Attentaeter-vom-Breitscheidplatz-eine-gefluechtete-Quelle-4218545.html?seite=all