Kurzbericht – Veranstaltung „Sicherheit und Ordnung im Kiez“ (Fennpfuhl)

Berlin wächst – und dort, wo viele Menschen aufeinander treffen, steigt auch das Konfliktpotential. Sicherheit im öffentlichen wie privaten Raum und die Verkehrssicherheit sind Themen, die uns alle bewegen.

Um Ihren Fragen und Sorgen zu Ordnung und Sicherheit im Wohngebiet einen Raum zum Austausch zu schaffen, habe ich am 7. November 2017 zu einer Auftaktveranstaltung zum Thema „Sicherheit und Ordnung im Kiez“ in die Schule am Fennpfuhl eingeladen. Die Veranstaltungsreihe ist so konzipiert, dass ich einmal im Jahr in die Ortsteile Fennpfuhl, Frankfurter Allee Nord und Frankfurter Allee Süd einlade. Wenn möglich tue ich dies in Kooperation mit dem Lichtenberger Bezirksbürgermeister Michael Grunst und den Kolleginnen und Kollegen des zuständigen Polizeiabschnitts, um all Ihren Anliegen fachlich gerecht werden zu können.

Am 7. November standen aktuelle Statistiken zu Verkehrssicherheit und Unfallschwerpunkten, zu Einbrüchen, Diebstählen und anderen Delikten im Vordergrund.

Ein Kurzprotokoll zur Veranstaltung finden Sie hier:  Kurzprotokoll 7.11.17

-Sebastian Schlüsselburg im Gespräch mit Herrn Schmied, Dienstgruppenleiter Polizeiabschnitt 64, OT Fennpfuhl

Wenden Sie sich bei Nachfragen gern an meine studentische Mitarbeiterin Frau Behrens: janine.behrens@wk.linksfraktion-berlin.de

Herzliche Grüße

Ihr Sebastian Schlüsselburg, MdA