Großfläche: Keine A100 durch Lichtenberg!

13882156_1182846068433122_4446097730589453664_n

Heute haben wir auf dem Stefan-Heym-Platz in unmittelbarer Nähe zum geplanten Trassenverlauf der A100 unsere Großfläche vorgestellt. Ich finde sie ist richtig gut gelungen, denn sie macht deutlich, dass die A100 keine Verkehrsprobleme lösen, sondern im Gegenteil neue hervorrufen würde. Das Straßennetz im Fennpfuhl und in Alt-Lichtenberg wäre nicht in der Lage den zu- und abfließenden Verkehr an der Storkower Straße und Umgebung aufzunehmen. Der Rückstau in den Wohngebieten und auf der Autobahn selbst wäre bei geschätzten 100.000 Autos pro Tag immens. Und selbst diese Schätzung ist, wie alle Planungen bei der A100, veraltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.