Presseschau: Das kostet die Welt

Klassenfahrten von Berliner Schülern sind teurer geworden. Lehrer warten oft lange auf die Rückzahlung ihrer eigenen Kosten. VON SYLVIA VOGT Wie viel Geld gibt der Staat für Klassenfahrten von Berliner Schülern aus – und was kosten Weiterlesen …

Presseschau: Die Stadt dreht auf

Ein Indikator für die steigende Attraktivität Berlins als Drehort sind bereits die Zahlen zur „Nutzung öffentlichen Straßenlandes für Filmaufnahmen im Bezirksvergleich“, nach denen Sebastian Schlüsselburg und Anne Helm, beide Abgeordnete der Linken, den Senat befragt hatten. Weiterlesen …

Presseschau: Kältehilfe aufgestockt: Bezirk bietet zusätzliche Notübernachtungsplätze

„Es ist gut, dass auch Lichtenberg von der Erhöhung der Notschlafplätze profitiert“, sagt Schlüsselburg. Der Abgeordnete appelliert zudem an die Lichtenberger: „Jeder, der einen Hilfebedürftigen sieht, kann den Kältebus rufen.“ Das Mobil ist unter 0178/523 58 38 zu erreichen. Weiterlesen …

Presseschau: Berliner Finanzen Steuerhinterziehung – leicht gemacht

Das Land Berlin hat im ersten Halbjahr erneut mehr Steuern kassiert. Verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr stiegen die Einnahmen nach Zahlen der Finanzverwaltung um rund 79,4 Millionen Euro auf mehr als 7,5 Milliarden. Weiterlesen …

Presseschau: Steuerhinterziehung Berlin zu sexy für Steuerbetrüger?

Berlin Im Kampf gegen Steuerhinterzieher lässt Berlin nach. Aktuelle Senats-Zahlen belegen (liegen dem KURIER exklusiv vor), dass Strafverfahren gegen sie zwischen 2014-2016 um 34 Prozent zurückgingen, Selbstanzeigen sogar um 88 Prozent. „Steuerhinterzieher fühlen sich in Weiterlesen …

Milieuschutz jetzt! Gegen die Verdrängungsgefahr in der Frankfurter Allee Nord

  Lichtenberg ist leider einer der wenigen Bezirke, in dem es bislang kein Milieuschutzgebiet gibt. Demnächst soll die Victoriastadt diesen Status erhalten – leider viel zu spät. In den Planungsräumen Weitlingstraße und Rüdigerstraße ist es Weiterlesen …

Presseschau: Der Verfassungsschutz ist geländegängig

In den Fuhrparks der Berliner Behörden gibt es manche Skurrilität. Der Verfassungsschutzchef etwa fährt als Dienstwagen bald einen Audi Q7. Der war gerade im Angebot. VON STEFAN JACOBS In den Fuhrparks der Berliner Behörden gibt Weiterlesen …

Presseschau: Berliner Dienstwagen: Kleine Anfrage, großer Aufwand

Nach einer Anfrage untersuchen die Behörden ihre Fuhrparks. Das kostet hunderte Arbeitsstunden und zeigt viele Skurrilitäten. Nur der Nutzen ist fraglich. VON STEFAN JACOBS Sollte in letzter Zeit der Eindruck entstanden sein, dass Berliner Behörden Weiterlesen …