Paul-und Charlotte-Kniese-Schule wird Gemeinschaftsschule

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende und bildungspolitische Sprecher der Partei DIE LINKE. Lichtenberg, Sebastian Schlüsselburg erklärt: Ich freue mich, dass die Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule grünes Licht für die Entwicklung zu einer Gemeinschaftsschule bekommen hat. Wir LINKE werden die Schule Weiterlesen …

„Beim Lesen besser, in Naturwissenschaften schlechter“

„Berlin – Schüler lernen an den vor fünf Jahren eingerichteten Berliner Gemeinschaftsschulen in vielen Fächern überraschend erfolgreich. Das ergab ein wissenschaftlicher Vergleich zwischen Hamburger und Berliner Schulen. Schüler lernen an den vor fünf Jahren eingerichteten Weiterlesen …

Gemeinschaftsschulen sind ein Erfolgsmodell – Beachtliche Lernzuwächse im oberen Leistungsviertel

Der stellv. Bezirksvorsitzende und bildungspolitische Sprecher der Partei DIE LINKE. Lichtenberg, Sebastian Schlüsselburg, erklärt: Der heute vorgestellte Bericht der wissenschaftlichen Begleitung belegt: Die von der LINKEN initiierten Gemeinschaftsschulen sind ein Erfolgsmodell. Das wird vor allem Weiterlesen …

SPD-Stadträtin Beurich lässt die 1. Gemeinschaftsschule Lichtenberg „Grüner Campus Malchow“ im Regen stehen

Der bildungspolitische Sprecher Michael Niedworok und das Mitglied im Bildungsausschuss Janneh Magdo erklären: Die SPD-Bildungsstadträtin Kerstin Beurich hat die 1. Gemeinschaftsschule Lichtenberg im Regen stehen lassen. Während vergleichbare Gemeinschaftsschulen in anderen Bezirken erhebliche Investitionssummen aus Weiterlesen …

Lichtenberg: Quo Vadis Gemeinschaftsschule?

Wie geht es weiter mit den Gemeinschaftsschulen in Berlin? Werden auch weiterhin jährlich zwei bis drei neue Projekte starten? Welche Unterstützung erhalten die bestehenden Gmeinschaftsschulen vom Senat und den Bezirken? Diese Fragen beschäftigen viele Eltern, Weiterlesen …