LINKE macht gegen A100 weiter Druck

Gestern hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Initiative der LINKEN mit Unterstützung der Grünen und Piraten den Antrag „BVV-Beschluss umsetzen – Keine Verlängerung der BAB 100“ beschlossen und damit erneut bekräftigt, dass der Bezirk Lichtenberg den Weiterbau der Weiterlesen …

Dr. Andreas Prüfer als Bürgermeisterkandidat nominiert

Auf seiner gestrigen Sitzung befasste sich der Bezirksvorstand der Partei DIE LINKE.Lichtenberg mit dem geplanten Wechsel des Bezirksbürgermeisters Andreas Geisel in den Senat und die damit erforderliche Wahl eines Nachfolgers. Nach dem Bezirksverwaltungsgesetz hat die Weiterlesen …

Neuanfang wagen – Zum Wechsel von Andreas Geisel in den Senat

Mit der heutigen Erklärung der SPD-Spitze Berlins wird der Bürgermeister von Berlin-Lichtenberg, Andreas Geisel, in den Berliner Senat wechseln. Hierzu erklären Evrim Sommer (Bezirksvorsitzende), Hendrikje Klein (Fraktionsvorsitzende) und Michael Grunst (Bezirks- und Fraktionsvorsitzender): „Wir beglückwünschen Weiterlesen …

Kreuzungsausbau Buchberger Straße: Baubeginn angeblich am 16.3.2015

Auch Lichtenberg hat seine unendliche Geschichte: Der Kreuzungsumbau Frankfurter Allee/Bichberger Straße zu einem sog. Vollknoten ist leider ein gutes Beispiel dafür, wie Behördenpannen zwischen Bezirk und Senat zu berechtigtem Frust und politischem Vertrauensverlust bei Anwohnern Weiterlesen …

Kämpfen lohnt sich doch: Hausglastonnen sollen zurückkehren

Seit Ende des vergangenen Jahres in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick urplötzlich und zumeist ohne vorherige Information die bewährten Hausglastonnen abgeschafft wurden, hat DIE LINKE dagegen gemeinsam mit vielen Bürgern einen Protest organisiert. In vielen Kiezen haben wir Unterschriften gesammelt und Beschwerdebriefe Weiterlesen …

Rückkehr der Hausglastonnen jetzt zügig umsetzen

Pressemeldungen zufolge wollen die Koalitionsparteien SPD und CDU die seit Jahren bewährte und verbraucherfreundliche haushaltsnahe Altglassammlung nun doch erhalten. Das Duale System soll dazu gedrängt werden, die seit November 2013 abgezogenen Tonnen unverzüglich wieder aufzustellen. Weiterlesen …

Wie vorhergesagt: Glasiglus reichen nicht

Wir hatten es bei der Abschaffung der Hausglastonnen vorhergesagt: Vielerorts wird das Fassungsvermögen der Glasiglus nicht ausreichen um die abgeschafften Hausglastonnen zu ersetzen. Allein in meiner Nachbarschaft wurden mindestens 18 Hausglastonnen durch einen Iglustandort mit Weiterlesen …

Die Hausglastonnen müssen bleiben!

Liebe Nachbarn, vor kurzem musste ich feststellen, dass die Glastonnen aus dem Müllplatz meiner Wohnungsgesellschaft entfernt wurden. Mittlerweile sind fast alle Haushalte in Lichtenberg davon betroffen. Was ist passiert? Die SPD-geführte Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat Weiterlesen …