Basisappell „Wie geht es weiter mit der Berliner LINKEN?“ und Internetplattform „LINKE Zukunft für Berlin“ gestartet

Die stellvertretende Bezirksvorsitzende der Partei DIE LINKE. Lichtenberg Evrim Baba-Sommer und Sebastian Schlüsselburg erklären:

Mit einem Appell „Wie geht es weiter mit der Berliner LINKEN?“ startet heute die Diskussionsplattform www.linke-zukunft-berlin.de . Nach der Wahlniederlage vom 18. September kommt es jetzt darauf an gemeinsam mit der Parteibasis aber auch den Berlinerinnen und Berlinern direkt in einen Dialog zur Erneuerung der Berliner LINKEN zu führen.

Sebastian Schlüsselburg dazu:„Die Mitglieder und das sympathisierende Umfeld unserer Partei sind die wichtigste Voraussetzung für die Gewinnung politischer Kreativität und Durchsetzungsfähigkeit. Sie sollten jetzt offensiv zur Mitsprache herausgefordert werden. Dann kann DIE LINKE in Berlin wieder attraktiv für kritische Menschen werden, die wir unbedingt für uns zurückgewinnen müssen. Die dringende Erneuerung gibt es nicht mit Gremiensitzungen sondern mit einer Öffnung der Partei – gerade auch für junge Menschen.“

Evrim Baba-Sommer ergänzt: “Wir wollen Fragen stellen: Wie geht es jetzt weiter mit der Berliner LINKEN? Was erwarten unsere Mitglieder, was erwarten die Berlinerinnen und Berliner von uns als linker Opposition in der Stadt? Welche Ideen und Vorschläge haben Sie dafür? Unsere Oppositionsarbeit im Parlament wird nur Erfolg haben, wenn wir wieder stärker mit außerparlamentarischen Akteuren gemeinsam Politik entwickeln. Wir müssen wieder eine Mitmachpartei werden.“

Diesen Erneuerungsdialog wollen wir nicht nur durch den Appell und die Website einlösen, sondern auch ganz konkret durch offene Veranstaltungen in den Bezirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.