Ackermann in Lichtenberg

DIE LINKE. Lichtenberg beendete den Wahlkampf mit einer doppelten Transpi-Aktion: Zuerst wurde das Ackermann-Transpi per Hubwagen von André Brie persönlich in voller Länge entblättert – ein echter Hingucker für alle Autofahrer. Zusätzlich wanderten unsere WahlkämpferInnen mit einem zweiten Transpi über die Kreuzung um nochmal alle Stimmen für DIE LINKE zu mobilisieren: weil es um das Soziale geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.