Flashmob: Wir legen uns quer – keine A100 durch Lichtenberg und Friedrichshain!

Heute habe ich mich gemeinsam mit Michael Grunst, Pascal Meiser, Paul Rost und vielen anderen Aktivisten vom „Aktionsbündnis A100 stoppen!“ auf der Kreuzung Frankfurter Allee/Gürtelstraße bei einem Flashmob quer gelegt. Wir wollen den Weiterbau der A100 durch Lichtenberg und Friedrichshain rechtzeitig verhindern. Auch deswegen ist die kommende Abgeordnetenhauswahl am 18. September so wichtig. Mit einer Weiterlesen …

Schulen sanieren und neu bauen!

Wie kann das trotz Schuldenbremse gelingen? Berlin wächst und in den nächsten acht Jahren erwarten wir etwa 86.000 Schülerinnen und Schüler mehr. Für sie brauchen wir etwa 70 neue Schulen und das in entschieden kürzerer Bauzeit als bisher. Der Sanierungsstau an den bestehenden Schulgebäuden ist trotz wachsender Aufwendungen bezirklicher Mittel, des Schulsanierungsprogramms und anderer Sonderprogramme Weiterlesen …

Felix hat gewonnen!

3030Gestern fand das erste LINKE-Tischtennistunier in meinem Wahlkreis statt. 8 Spieler/innen haben in 4 Teams gegeneinander gespielt. Den Tagespreis (einen Dussmann-Gutschein) hat Felix gewonnen, der schon seit Jahren im Verein spielt. Gegen seine geschnittenen Bälle hatten wir wenig entgegenzusetzen. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Sich so kennen zulernen und zu quatschen hat Spaß gemacht!

Sozialausgaben und Armut in Lichtenberg steigen an – Platz 7 im Bezirksvergleich

Die soziale Entwicklung im Bezirk Lichtenberg hat sich weiter verschlechtert. Dies geht aus der Antwort des Senates auf eine schriftliche Anfrage der direkt gewählten Abgeordneten Evrim Sommer (Drs.: 17/18647) hervor. Demnach stieg die Armutsgefährdungsquote im Landesmaßstab zwischen 2012 und 2015 von 12,5 Prozent auf 15,6 Prozent an. Damit liegt die Armutsgefährdungsquote in Lichtenberg über dem Weiterlesen …

Einladung: Red Star Festival

Am 9.7. erwartet euch mitten im beschaulichen Karlshorst, auf dem Johannes-Fest-Platz vor dem alten Theater, ein ganz besonderes Ereignis! Wir, die linke Jugendgruppe LiA Lichtenberg, laden euch ganz herzlich ein, dort zusammen mit uns bei einem Musikfest für eine gerechte, solidarische und friedliche Welt zu rocken! Für den Sound zu dieser Vision sorgen an diesem Weiterlesen …

Fahrraddemo gegen den Weiterbau der A100

Die Fahrraddemo vom „Aktionsbündnis A100 stoppen“, an der u.a. Jutta Matuschek und ich teilnahmen, war der Auftakt zu einer Reihe von weiteren Aktionen. Am 9.7. um 15 Uhr machen wir an der Kreuzung Frankfurter Allee/Möllendorffstraße einen Flashmob, um auf den hier entstehenden Stau aufmerksam zu machen falls es zu einer Autobahnabfahrt kommen sollte.

Besuch bei der Assecor GmbH und dem ICE-Werk Rummelsburg

Heute habe ich Gesine Lötzsch bei zwei Unternehmensbesuchen begleitet. Zuerst haben wir uns die Assecor GmbH in meinem Wahlkreis angesehen. Sie ist eine mittelständische IT- und Organisationsberatung mit Sitz im Storkower Bogen. Ihr Erfahrungsschwerpunkt liegt in der Energiebranche und in der Beratung des öffentlichen Dienstes. Für IT-Projekte übernehmen sie die Evaluierung, Planung und Durchführung aller Teilschritte. Weiterlesen …

Einladung: Platten-Spieler gesucht

Die „info-links“ hat in ihrer letzten Ausgabe über das oftmals traurige Schicksal der öffentlichen Tischtennisplatten berichtet. Früher waren sie für uns ältere Kids ein beliebter Treff- und Anziehungspunkt im Kiez. Und auch in den Hofpausen in der Schule haben wir oft „Runde“ gespielt. Na klar, die Platten waren nicht immer ideal. So mancher Ball ist Weiterlesen …

Presseschau: Ich sag mal …

Ich stehe zur Wahl. SPD und CDU wollen den Weiterbau der A100 bis zur Storkower Straße durchsetzen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Die Bürgerbeteiligung zum Entwurf des gerade diskutierten Bundesverkehrswegeplans war eine Farce. Der Öffentlichkeit wurden keine Planungsunterlagen, keine Verkehrsprognosen und keine Umweltuntersuchungsergebnisse vorgelegt. Dabei ist jetzt der Zeitraum, in dem wir eine faire Weiterlesen …